Dienstag, 21. Dezember 2010

Entrelac Cowl

Und noch ein UFO wurde endlich fertig: mein erstes Entrelac Werk. Begonnen im Frühling, damals noch nicht ahnend, dass mein Handgelenk zukünftig kategorisch das Stricken verweigern wird. Deshalb lag das Teil, das ursprünglich ein Schal werden sollte, bis jetzt ganz unten im Korb. Oft habe ich es herausgenommen und bedauert, dass ich es nicht fertigmachen kann.

Neulich beim Spazierengehen hatte ich dann auf einmal die Idee mit dem Cowl. Also habe ich mich noch einmal durch das englische Entrelac-Tutorial gebissen, in der Zwischenzeit hatte ich alles vergessen und im dritten Anlauf waren dann die Top-Triangles geschafft.

Dann kam die nächste große Hürde: das Nähen. Ich kann überhaupt nicht nähen, da habe ich 10 linke Daumen. Aber ich wollte den Cowl fertigmachen. Zufällig war auch passender grüner Fleecestoff im Haus, ich habe mit Schweißperlen auf der Stirn zugeschnitten und dann von Hand genäht. Es ist ein bißchen krumm und schief geworden, trotzdem bin ich mächtig stolz auf das Ergebnis, darum gibt es jetzt ganz viele Fotos:

der BFL-Kammzug

das Single-Garn

Zwischenstandsfoto vom Sommer






Jetzt habe ich noch ca. 425 m Restgarn, vielleicht kommt mir dafür ja auch noch eine zündende Idee.

Und morgen gibt es dann neue Garnfotos.

1 Kommentar:

  1. wow .... das ist ja ein genialer Cowl !
    Das Flechtmuster passt perfekt zu den wunderschönen Farben des Garns. Damit wirst Du sicherlich viel Freude haben !
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen