Freitag, 11. März 2011

Die Osterhasensaison ist eröffnet

Kaum ist der (endlich) Fasching vorbei, ist schon der erste Osterhase bei uns eingezogen:

Gestrickt nach dieser Anleitung mit Naturwolle grau von der Wollmaus. Das geht recht schnell, aber falls ich ihm noch einen Freund dazu stricke, werde ich diesen mit kürzerem Hals und etwas kleineren Ohren machen. Dieser Hase hier braucht nämlich für den aufrechten Stand eine Metallstricknadeln zur Fixierung.

Einen Bürzel hat er natürlich auch bekommen 

und ich habe für ihn das erste Häkelblümchen meines Lebens gemacht.  :-))

Kommentare:

  1. Einen süßen Hasen hast du da !!Und die Ohren sind der Hit !! Noch mehr davon !!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja süß!
    Gerade die grooooooßen Ohren sind soooooo toll! Ein Charakterhase! Die Mädels werden sich um ihn prügeln.
    Liebe Grüße
    Pia

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja herzallerliebst und auch ich finde die großen Ohren sind der Knaller :-)

    liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Hinweis! Der Hase gefällt mir sehr, so einen werde ich wohl auch stricken.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Melanie, das tut mir ja nun furchtbar leid, dass Du Dir Wolle kaufenen musst ;-))) . Aber das hast Du ja mit gleicher Münze zurückgegeben. Die Anleitung zu diesem entzückenden Hasen hab' ich mir kopiert. Total netter Kerl.

    Dank' Dir für den Link und die lieben Worte
    Birgit

    AntwortenLöschen