Dienstag, 26. April 2011

Den Wilden Westen

habe ich die letzten Tage versponnen. Rausgesucht hatte ich mir Merino mit Bambus und herausgekommen ist ein watteweicher Navajozwirn:




Die Gesamtlauflänge der beiden Stränge ist gut 410 Meter und morgen schon macht sich das Garn auf den Weg nach Berlin. Eigentlich beneidenswert, da wollte ich auch schon lange mal wieder hin.  :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen