Mittwoch, 27. April 2011

Keinen Namen

hat der arme Kammzug bekommen und es existiert auch kein Foto von ihm. Denn der war von Anfang an für mich bestimmt, sind halt nach wie vor meine Lieblingsfarben - Wassertöne.





Aber jetzt bekommt das Garn "Namenlos" einen extra Blogeintrag, das ist doch auch was. Die Faser ist Bluefaced Leicester, es ergab zwei Stränge mit einer Gesamtlauflänge von 415 m bei 205 g Gesamtgewicht.

Und jetzt liegt ein Riesenberg gefärbter Kammzüge vor mir und alle wollen durchgesehen und geflochten werden, aber mir ist gerade so grippig und darum werde ich dem Ruf des Sofas folgen.

Kommentare:

  1. Oooooooh.....genau meine Farben!!! Das sieht ja traumhaft aus. *ganzneidischguck*
    Davon ein Tuch stricken. Super.

    Bei dem Wetter grippt man doch nicht. Du Arme. Also gute Besserung und erhol Dich.

    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. wahnnnnnnsinnig schön!!!

    Wirklich traumhaft schöne Farben, das erinnert mich an die Cote'Azur.

    Liebe Besserungswünsche Heike

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich schön ♥♥♥
    Womit zwirnst Du die Garne denn immer ? Das sieht jedes mal toll aus !
    Wünsche Dir Gute Besserung, hoffentlich bist Du bald wieder auf den Beinen.
    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön...
    Bewundernde Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farben! Und wie gleichmäßig das bei dir immer aussieht. Gibt´s da einen Trick zum Verzwirnen?
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen