Sonntag, 15. Mai 2011

Zufälle

heißt eine der neuen Färbungen, die es ab morgen im Lädele gibt.

Einen halben Zufall aus BFL mit Seide habe ich versponnen und ich werde immer dünner (haha, schön wär's, das Garn wird immer dünner). Dieser Strang wiegt 120 Gramm und hat eine LL von 430 m, das sind 362 m/100 g navajogezwirnt. Das Zwirnen ohne Lazy Kate war die reinste Hölle, ich habe geschimpft und gefl... wie ein Postkutscher.  Und darum werde ich mir jetzt endlich eine Lazy Kate gönnen.



So sieht der zweite Teil des Kammzuges aus, den es unter anderem morgen im Lädele gibt, ich schaffe das nämlich nervlich nicht nochmal:

Kommentare:

  1. Mal wieder ganz schön toll geworden. Bestimmst du die Lauflänge vor oder nach dem Waschen?
    Von deinen Spinnereien ermuntert, habe ich letzte Tage auch mal wieder gesponnen :-)
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    ich freu mich riesig, wenn ich die Spinnviren bis zu dir verteilt habe.

    Die Lauflänge bestimme ich nach dem Waschen, da die Stränge ja meist dann viel kürzer sind.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen