Montag, 6. Juni 2011

Ripple Blanket Mare

Eigentlich kann ich ja gar nicht Häkeln. Und eigentlich mag ich auch nicht gerne Häkeln. Aber um dieses Muster bzw. die Decke schleiche ich schon sehr lange herum. Und manchmal packt mich dann auch die Unvernunft und dann bestelle ich z.B. beim Wollschaf 2000 g BFL-Garn zum Färben.

Das lange Wochenende war ideal um die Stränge einzufärben und das Wetter war ideal zum Trocknen:

Und der Hängesessel war ideal zum Anhäkeln. Nachdem die erste Reihe geschafft war, ging es schneller als gedacht.



Leider musste ich dann feststellen, dass die 2 kg nicht ausreichen werden, aber Herr Lauer vom Wollschaf mit seinem tollen Service wird mir aus der Patsche helfen, so dass meinem Urlaubsprojekt für den Urlaub im "Land zwischen den Meeren" nichts mehr entgegensteht.

Häkeln hat wirklich Suchtfaktor, ich muss höllisch aufpassen, dass ich nicht zuviel häkle und mein Handgelenk nicht zu sehr strapaziere.


Kommentare:

  1. "...jetzt häkelt sie auch noch..." :D
    Das ist ein Knüller und schaut einfach nur toll aus! Ich freue mich mit dir für dein tolles Projekt und werde es gespannt verfolgen.
    Wie ich dich kenne wird es schnell wachsen :)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Na das sieht ja schon toll aus.
    Viel Spaß beim Weiterhäkeln.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. ja die Decke habe auch ich schon für meinen Enkel gehäkelt. Deine Farben sehen gut aus bin mal gespannt wie sie fertig aussieht.
    gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mann, die ist ja absolute Spitze ... und diese wunderschönen Farben.
    Einfach megagenial!!!

    Bewundernde Grüsse, Ruth

    AntwortenLöschen