Donnerstag, 25. August 2011

Silky Dreams

Von den Silky Dream-Batts habe ich auch drei für mich behalten und zu einem Spiralgarn mit Teilcoils versponnen. Verzwirnt habe ich den Dick-Dünn-Single mit einer Angora/Wollmischung in Creme. Das Garn ist schmuseweich geworden.







BFL, Sojaseide, Maulbeerseide, Tencel, Seacell


Ich find die Farben unglaublich schön, so richtig sanft und doch geheimnisvoll. Erinnert mich an Perlmutt und Muscheln. Aus den 150 Gramm Batts sind 285 m Garn geworden. Ich werde wohl noch eine Kette in den gleichen Farben spinnen, die aber ohne Coils verzwirnen. Das wird dann beim Verweben hoffentlich einen schönen Tweedeffekt ergeben, dazu die glänzenden Coils, ich würde am liebsten sofort loslegen.


Kommentare:

  1. Ich weiß schon gar nicht mehr was ich schreiben soll ;-). Deine gesponnene Wolle und auch die Batts sind wieder 1. Sahne :-).
    Die Wolle sieht so was von edel aus. ich bin schon gespannt wie das Endprodukt aussieht.
    Liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  2. Soooo schön ♥
    Genau diese Batts hatten mir auch so gut gefallen,aber da war ich leider zu spät.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Melanie,

    wuuuuuuuunderschön, diese Wolle, die sieht richtig edel aus. wie geht ein Spiralgarn?
    hättest du einen link für mich?
    lg
    bea

    AntwortenLöschen
  4. Wow! ich komme gar nicht mehr mit. Ich komme aus dem Urlaub und sehe so viele schöne Sachen. Da muss ich auch sofort loslegen.

    liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen