Dienstag, 1. November 2011

Auch Windlichter

.. filzen kann süchtig machen.


Ich bin ehrlich gesagt ziemlich stolz auf mein erstes Blumenwindlicht (man könnte fast sagen ziemlich sehr stolz sogar).





Größenwahnsinnig hab ich beim nächsten Windlicht dann gleich versucht, Glassteine mit einzufilzen, was natürlich gründlich daneben ging. So hat es jetzt halt Löcher, sieht mit Licht auch ganz nett aus:




Und diese drei Lichter sind beim Filznachmittag mit Beate und Barbara in Biberach entstanden:






Nun überlege ich ernsthaft, ob ich den Feiertag weiterhin in der Sonne beim Weben auf der Terrasse verbringe oder schon wieder die Filzsachen auspacke ....

Kommentare:

  1. Super Teile deine Filzstücke, haben eine sehr heimelige Ausstrahlung, also genau das Richtige für ein Teelicht. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Die Windlichter sind sehr schön, der Filzrausch ist schon so ein lustiger Geselle. Die Kammzüge geben sicher sehr schöne Broschen her ;O)
    Wollflusen liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Zu Recht bist Du stolz,besonders das Blumenwindlicht ist wunderschön geworden.

    Herzliche Grüße,

    Barbara

    AntwortenLöschen