Dienstag, 29. November 2011

Tabata-Batts

... hab ich mir aus dem Tauschpaket der Ravelrygruppe ausgesucht. Eigentlich überhaupt nicht meine Farben, aber ich hab da ein Konengarn auf dem Schrank stehen, das dazu hervorragend passt und außerdem muss man ja nicht immer das Gleiche spinnen.

Ich hab die Batts wild durcheinander gemischt und ein Corespun-Garn mit Umwicklungen gesponnen. Es gefällt mir sooo gut, hätte ich niemals gedacht bei diesen Farben.



Es sind drei Stränge mit insgesamt ca. 240 Gramm und 175 m Lauflänge geworden. Die Batts waren gemischt aus Milchschaf, Nylon, Seide, Merino, Texel, Neuseeland-Lamm, Wendsleydale-Locken, Sari-Silk und Angelina.

Danke für diese tolle Mischung Tabata (sind ja eigentlich deine Farben ;-)).

Kommentare:

  1. Sind nicht nur Tabatas Farben, würde ich wetten...außerdem momentan modisch total up to date !!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt fängt sie auch noch an lila zu spinnen ;o)))

    Freut mich RIESIG das ich Dich mal anstecken konnte mit Tabatafarben ;o))

    Aber nicht, das das nun zur Gewohnheit wird...wo bekomm ich sonst mein lüllala her ;o)))

    AntwortenLöschen