Mittwoch, 21. Dezember 2011

Ein warmes Licht

... in dunkler Nacht.

Der Windlicht-Virus hat mich nach wie vor im Griff, am liebsten würde ich jeden Tag Windlichter filzen. Nachdem die als Geschenk mehr als gut ankommen, ist das zum Glück gar nicht schlimm.

Dieses Licht bleibt bei mir. Die Locken sind vom ungarischen Zackelschaf-Lamm, ich find die so putzig.



1 Kommentar:

  1. Oh, das ist fast so schön wie das, das bei mir wohnt ;o))

    Die Locken sind herzallerliebst ;o))

    AntwortenLöschen