Sonntag, 29. Januar 2012

Unseren neuen Mitbewohner

... wollte ich ja noch vorstellen.

Das ist unser original "Berliner Bär",


den uns Nicole bei ihrem Besuch am letzten Wochenende mitgebracht hat. Die eigentliche Sensation an diesem Bären ist, dass ihn Nicole selber gemacht hat. Ich konnte das anfangs nicht glauben und es ist mir bis heute ehrlich gesagt ein Rätsel, wie man so etwas kann. Wenn der jetzt ein gelbes Zettelchen am Hinterteil gehabt hätte, okay. Aber auf dem weißen Zettelchen steht etwas ganz anderes und ich staune immer noch ehrfürchtig. Man beachte bitte auch das gestrickte Dreieckstuch. Das Kerlchen ist wirklich allerliebst und im Moment diskutiere ich mit meiner Tochter noch über den Namen und den endgültigen Wohnort des Bären: Kinderzimmer oder Wollzimmer ;-)

Weil unsere Garne vom letzten Wochenende ja nur bei gruseligem Kunstlicht abgelichtet werden konnten, hab ich jetzt bei Sonnenschein nochmal Bilder gemacht.

Das Bouclégarn

Rasende Streifen

Corespun mit Wraps (zu weiteren rasenden Streifen hatte ich keine Lust mehr)

Kunterbunte Knospen

und im Detail


Euch allen einen schönen Sonntag. Morgen gibt es dann die Biler vom Polwarth/Seidengarn.

Kommentare:

  1. Da habt ihr ja eine süßen neuen Mitbewohner. Wahnsinn, dass Nicole den selbst gemacht hat *hutab
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch zu Eurem neuen Mitbewohner, ein hübsches Kerlchen!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen