Freitag, 2. März 2012

Shizuku Nr. 2

ist in meinen heißgeliebten Meeresfarben entstanden.

Diesmal hab ich das Muster leicht abgewandelt (5 Reihen glatt rechts, 1 Reihe kraus rechts).




Für das Garn habe ich Batts aus BFL mit viel Glitzer und Sojaseide kardiert und dann mit einem dünnen royalblauen Lacegarn spiralig verzwirnt. Die Farbe ist auf dem letzten Detailbild am besten getroffen.



Der dritte Shizuku ist auch schon fertig, Nr. 4 befindet sich auf den Nadeln. Bin mal gespannt, wie lange das mein rechter Arm noch mitmacht. Im Moment lässt er sich mit Kühlgel und Coldpacks immer wieder beruhigen ;-)

Kommentare:

  1. So schönes Blau.....Deinem Arm gute Besserung, gönnst ihm vielleicht mal eine Pause? Meine Daumengelenke haben sich nun auch nachdrücklich einen Pause erbeten - arbeite mit Enzymen dagegen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde jetzt ja schimpfen...aber ich weiß es nützt nichts, Du strickst trotzdem und die Ergebnisse sind so schön ;o))

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Farben, wunderschöner Schal! Ich wünsch dir gute Besserung mit deinem Arm (und schone ihn mal besser!)
    Liebe Grüße,
    Lucy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, ich nadele auch grade einen :-) . . .
    Bin so gespannt ...
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen