Samstag, 19. Mai 2012

Drei Drittel Kammzug

... ergeben auch eine ganze Menge Garn.


Ich hatte noch drei Kammzugreste im Stash und auf der Suche nach weiteren Rot/Orangetönen sind mir diese in die Hände gefallen.






Die beiden Stränge wiegen zusammen 260 Gramm und haben eine Lauflänge von ca. 650 m. Material ist Bluefaced Leicesterwolle und Sojaseide. Das Garn ist so richtig schön weich geworden und ich glaube, dass das ganz tolle Farbübergänge beim Stricken ergibt.


Es kommt noch heftiger ;-)) Das ist meine Feiertagsfärbung:





Ich glaube, mich inspirieren gerade die wunderschönen Pfingstrosen, die überall zu blühen beginnen.















Kommentare:

  1. Boah ist der schön!!!
    Mit weiß oder gelborange verzwirnt ein Megagarn!
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. wow! schöööön! und so bunt! einfach nur nochmal wow!

    lg, carina

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Feiertagsüberraschung!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. Was du so aus Resten zauberst *bewunderndeblickezuwerf*
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Was für Farben, das ist ja ein Traum ! LG Anke

    AntwortenLöschen