Donnerstag, 13. September 2012

Lila Filzvariationen

Viel fertig wurde nicht in den letzten Tagen, da mich meine kranken Kaninchen auf Trab gehalten haben und auch die Färberei wieder in vollem Gange ist.

Aber ab und zu hab ich mich doch an meine Filzmaschine gesetzt - inzwischen ist das für mich echte Entspannung.

Lila Viskose(kauf)schal in der Mitte befilzt mit Merinokammzug und einem Artyarnrest




Eine Notitzbuchhülle DIN A6

Babyalpaka-Webcowl aus einem Tauschkammzug von Ladina, verziert mit Resten des Kettgarns (auch Babyalpaka)



So, dann färb ich mal weiter ...

Kommentare:

  1. Schöne Sachen sind entstanden. Die Schals sind zum Wegklauen.

    Der Filz-Maschinen-Virus wird langsam böse, hätte auch so gerne eine.

    Bin auf Deine Färbungen gespannt.

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Oh da warst du ja trotz kranker Tiere mächtig aktiv, schön geworden alles. Sehr gut gefällt mir auch die Buchhülle. LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Toller Schal ------ach ja, filzen könnte ich auch mal wieder, sonst "weint" mein Filzmaschinchen. Wie geht es den wolligen Kleinen?
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was ist los mit den Hopplern?
    Besorgte Grüße,
    Dorit

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe den Mümmelmäusen geht's besser :-)
    Tolle Schals
    GLG Tine

    AntwortenLöschen