Montag, 29. Oktober 2012

BFL und Milchseide

... das klingt wie Sahne (O-Ton Tabata), schimmert wie Perlmutt, ist unbeschreiblich weich und die Farben leuchten mit der Sonne um die Wette.

Merkt man, wie begeistert ich von der neuen Mischung bin? Nachdem ich schon beim Auspacken ganz begeistert war, hat sich das nach dem Färben noch gesteigert und jetzt nach dem ersten versponnenen Strang bin ich absolut fasziniert von dieser Mischung.  

Aber seht selber:




Das Garn ist zwar jetzt nicht furchtbar gleichmäßig gesponnen, aber ich hab das jetzt ganz auf die Schnelle gemacht, weil ich es unbedingt zeigen musste und weil heute endlich mal wieder kurz die Sonne geschienen hat. 

Ab 1. November im Lädele: 50 % Bluefaced Leicester, 50 % Milchseide (wenn ich nicht doch noch vorher alles in mein Privatregal räume ;-))

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Blick durchs Schlüsselloch

für Tabata


und eine Erklärung, warum es in den letzten Tagen hier im Blog so ruhig war:




Herzlichen Dank für eure zahlreichen Glückwünsche und guten Wünsche für die Zukunft. Ich hab mich über jeden einzelnen gefreut und es ist sehr motivierend, so viele nette Worte zu lesen.


Samstag, 20. Oktober 2012

Eine Viertelmillion

... oder 250.000 Klicks - das ist für mich wahrhaft ein Grund zu feiern. Ich hätte mir in den kühnsten Träumen nicht vorstellen können, dass mein Blog so beliebt wird, als ich am 03.12.2010 meinen ersten Eintrag geschrieben habe. Absolut unfassbar, aber die Zahl stand da heute morgen wirklich.

Das ist nun nicht nur ein Grund zu feiern, sondern auch um mich bei meinen Lesern zu bedanken. Für die zahlreichen Kommentare die ihr hinterlasst, für eure aufmunternden Worte wenn es mal nicht so läuft, für's "Mitfreuen" und überhaupt. Einige habe ich näher kennengelernt und ein paar sogar persönlich, das finde ich besonders schön. Es haben sich für mich ganz neue Welten eröffnet, ich habe Dinge gesehen und gelernt, was ohne diesen Blog nicht möglich gewesen wären.

Und wie sagt man am besten Danke? Klar, mit einem kleinen Geschenk. Aus diesem Grund hab ich mir drei Dinge ausgesucht, die ich gerne als Dankeschön weitergeben möchte:


Maude's Geheimnis

50 % Bluefaced Leicester / 25 % Glitzernylon / 25 % Seide (eine der neuen Mischungen)
Der Kammzug wiegt ca 230 Gramm


Rosensommer

180 Gramm, Lauflänge ca. 485 m, BFL, Neuseeland-Lamm, Merino, Seide, Sojaseide, Alpaka und Stickgarn

Karos am Hals

Bluefaced Leicesterwolle mit Holzknöpfen

Wer einen dieser drei Preise gerne haben möchte, hinterlässt bei diesem Viertelmillionpost (ich find die Zahl so klasse, darum muss ich das jetzt unbedingt nochmal hinschreiben) einen Kommentar mit Angabe, was er denn am liebsten davon hätte. Bis zum 31.10.2012 um Mitternacht ist der Lostopf offen und dann darf wieder mal Glücksfee Madeline walten.


Euch allen ein wunderschönes Herbstwochenende und nochmal 1000 Dank - es ist schön, dass ihr da seid!






Freitag, 19. Oktober 2012

Karos am Hals

Ich wollte mal was anderes als einen Schal weben. Cowls sind ja gerade sehr "in" und ich mag die auch gerne und finde sie praktisch.

Hier also meine Version eines Webcowls:


Man kann ihn auf verschiedene Arten tragen (die Fotos mit der Version: Knöpfe an der Schulter - eine Spitze vorne, eine auf dem Rücken sind leider nichts geworden, da seh ich auf jedem total besch... aus) und er ist richtig schön warm. Da ich sowas auch im Haus trage und nicht nur unter der Jacke, finde ich es sehr angenehm, wenn es keine störenden baumelnden Enden gibt. Darum wird es von dieser Version sicher noch ein paar in anderen Farbkombinationen geben.

So sah der Kammzug aus:


Ich wünsch euch allen einen sonnigen Freitag und ein schönes Herbstwochenende. Nächste Woche gibt es hier vermutlich dann was zu feiern, vielleicht schon am Wochenende - wir werden sehen ;-)


Mittwoch, 17. Oktober 2012

Natur Pur

Ungefärbt und trotzdem bunt sind die Locken auf meiner neuen Filztasche.

Den Taschenkörper hab ich auch diesmal wieder aus Drops Nepal in einem schönen Naturbeige gewoben und verfilzt.




Die Locken stammen von einem grau/braunen Wensleydaleschaf, einem Wensleydaleschaf mit anthrazitfarbenen Locken, einem weißen Wensleydaleschaf (alle Schafe gehören Birgit), einem mittelgrauen Gotlandlamm und einem beigebraunen Border Leicesterschaf. Das ist soooo kuschelweich und lädt so richtig zum drüberstreicheln ein.

Auch diese Tasche ist innen recht geräumig und fasst locker DIN A4. Tja und nun die Frage: selber behalten oder für den Weihnachtsmarkt. Was sind das immer für schwere Entscheidungen ...


Montag, 15. Oktober 2012

Tauschbörse aktualisiert

Nach langer Zeit habe ich meine Tauschbörse endlich wieder aktualisiert. Viele Hörbücher, Spinn- Strick- und Webbücher, Wolle und Fasern sind dort zu finden, zum Beispiel:






 Schaut doch mal rein ...


Sonntag, 14. Oktober 2012

Ein Herbstspaziergang

am Sonntagmorgen im Oberschwäbischen:



Herbstlaub:









Pilze:




Blüten:




meine Männer (in der Warteschleife):



Euch allen einen schönen Sonntag mit ganz viel Sonnenschein.
 

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Endlich mal Fotografierwetter

und somit konnte ich auch meine gesponnenen Garne der letzten Tage ablichten.

Englische Gärten - BFL mit Sojaseide, ca. 300 Gramm, Gesamtlauflänge ca. 430 m



Das Garn ist sehr fluffig und weich geworden, ich hab extra mal nicht so "perlig" verzwirnt, damit es noch weicher wird als sonst. Geht vielleicht ins Lädele, bin noch am Überlegen ;-)

Und noch ein Lockengarn ist entstanden: Heidelbeeren im Moos. Gewicht ca. 200 Gramm, Lauflänge ca. 40 m und das wird nochmal ein Cowl werden.





Und jetzt schnell wieder hinaus an die Sonne. Nach den vielen grauen Tagen der letzten Zeit genieße ich jeden Sonnenstrahl.