Donnerstag, 29. November 2012

Vorschau

auf den bunten Samstag:











Ansonsten stecke ich bis zum Hals in den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt (Umweltstation Legau 15./16.12.12) und kämpfe mit verschiedenen Wehwehchen.

Nächste Woche zeig ich dann mal was in der Zwischenzeit so alles entstanden ist.

Ich wünsch euch ein schönes weißes Wochenende

Freitag, 16. November 2012

Was liegt bei einem Vegetarier im Gänsebräter?

Genau, Wolle, was sonst ;-)

Zur Zeit hab ich mal wieder richtig Lust auf Topffärbungen und so ist mein blauer Emaillebräter (der extra für diesen Zweck angeschafft wurde) ziemlich viel im Einsatz.







Für mich eindeutig die bessere Alternative ;-)

Ich wünsche euch allen schon heute ein wunderbares wolliges Wochenende.

Mittwoch, 14. November 2012

Kein Bouclé

sondern eine Tasche ist aus dem Tauschkammzug von Anne geworden (obwohl sie ihm den Namen "Verführung zum Bouclé" gegeben hatte). Er ist bei mir geblieben, trotz Wensleydale (bei dem mir im Kammzug der Kuschelfaktor fehlt), denn die Lilatöne waren gar zu schön.





Die Tasche hab ich mit dunklem Walkstoff gefüttert (zusammengefilzt, nicht zusammengenäht ;-)) damit sie so richtig dick und stabil ist. Und dann hatte ich noch zufällig ein fliederfarbenes Webband mit der Aufschrift "Lavande" in der Bänderkiste. Das musste dann noch auf die Klappe, denn wenn das keine Lavendelfarben sind, dann weiß ich auch nicht.

Ich muss unbedingt auch mal Wensleydale färben und dann verwebfilzen. Der gefilzte Stoff hat eine ganz tolle Struktur bekommen und das Wensleydale spinnt sich ganz wunderbar als Singlegarn.

Montag, 12. November 2012

Kuschelblumen

Nach langer Zeit hab ich mich letzte Woche endlich mal wieder an meine Filzmaschine gesetzt. Ich frag mich, warum ich das so selten mache, denn so zu Filzen macht einfach nur Freude.

Hier eines der Ergebnisse, ein kuschelweiches Blumenbuch:




Das Innenleben ist ein dickes kariertes DIN A5 Spiral-Ringbuch, das man jederzeit austauschen kann. Mit der neuen Brille macht nun auch das Sticken richtig Spaß.

Vielen Dank für eure Kommentare zu meinen Tomti's, Tomtes, Tomten, Tomtar etc. Es ist schön zu sehen, dass sie euch auch so gut gefallen. Die beiden sitzen jetzt ziemlich eingebildet im Wollzimmer oben, denn ich hab ihnen das natürlich erzählt ;-)

Euch allen eine wunderschöne Woche.

Freitag, 9. November 2012

Tomte + Tomte

= Tomten, Tomtes, wie heißt die Mehrzahl von Tomte???

Bei Ravelry bin ich schon vor längerem über diese Anleitung gestolpert und letzte Woche war ich dann der festen Überzeugung, dass ich unbedingt so einen Tomte haben muss. Ich liebe das Bilderbuch von Astrid Lindgren: "Tomte Tumetott" und so ein Tomte sollte es jetzt sein.

Den ersten Tomte hab ich genau nach Anleitung gestrickt

mit der ich aber nicht so ganz glücklich war. Und damit der kleine Tomte nicht so alleine ist, hat er noch einen größeren Bruder bekommen (doppelter Faden, dickere Nadel).



Bei diesem Tomte habe ich alles was irgendwie ging rund gestrickt und das war eindeutig die bessere Lösung. Die Bärte sind von Hand aufgefilzte Wensleydale-Locken und verstrickt habe ich Alpaka von Drops.

Die beiden mögen sich, das ist nicht zu übersehen:





Mittwoch, 7. November 2012

Immer wenn ich mit Claudia

telefoniert habe, entsteht innerhalb von kurzer Zeit ein Artyarn. Seit dem Kurs Ende September hab ich ja nicht mehr "wild" gesponnen und darum war das letzte Woche dann genau richtig.



Außerdem ist auch nochmal ein Webcowl fertig geworden. Zur Zeit bin ich extrem lilalastig (werdet ihr u.a. an meinem Post am Freitag sehen) und es wird jetzt dringend Zeit, mal wieder die Farbe zu wechseln ;-)


Montag, 5. November 2012

Passend zur orangen Winterjacke

musste was warmes und weiches für den Hals her.

Was liegt da näher, als einen Cowl in Herbstfarben zu weben? 





Passt aber auch gut zur braunen Reitjacke (und zum Pony)



Versponnen habe ich zwei Kammzüge Mystery (BFL/Seide/Seacell). Für die Kette navajogezwirnt, für den Schuss als Singlegarn. Die Knöpfe sind aus Apfelbaum.


 
Warm ist er, weich ist er, was will man mehr?



Euch allen eine schöne Woche.

Samstag, 3. November 2012

Mit ein paar Tagen Verspätung

sind nun die Gewinner der "Viertelmillion-Verlosung" gezogen.

Trommelwirbel, Tusch und .......

jetzt geht es los:

da für den Kammzug "Maude's Geheimnis" die meisten Lose im Topf waren, hab ich den zweiten Maude-Kammzug (der zufällig aus der gleichen Fasermischung ist) aus dem Lädele geholt und somit gibt es zwei Kammzuggewinnerinen:

1. Nettis Nadelkunst
2. Morag

Die Karos am Hals wärmen bald den Hals von

Eurasierwolle

und der Rosensommer blüht im Garten (oder auf dem Balkon) von

LuSyl/Sylvia

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen anderen nochmal ganz herzlichen Dank für eure lieben Kommentare und Glückwünsche.


Nun bitte ich noch um die Adressen der Gewinnerinen (melinoliesl@web.de), damit ich die Preise dann nächste Woche verschicken kann.

Euch allen ein sonniges und schönes Wochenende.



Donnerstag, 1. November 2012

Ausgeschlafen

und aufgefüllt ;-)

Gletschersee

Hot Chilli

Schiff Ahoi

80er Revival

Olivenbaum

Mystery

Inselurlaub

Heidemoos

Maude's Geheimnis

Pfefferminza

Treibgut
Viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Feiertag.