Sonntag, 31. März 2013

Fröhliche Ostern mit bunten Eiern

Gleich zweimal bunte Eier bereichern dieses Jahr unser Osterfest.

Die ersten Eier haben mich aus der Steiermark erreicht - wunderschöne Bio-Eier von glücklichen Hühnern. Eine liebe Kundin hat mir diese tollen Eier geschenkt und weil sie gar so besonders sind, mussten sie auch auf besondere Art und Weise gefärbt werden.

Ich hatte noch Krappwurzeln, Walnussschalen und getrocknete Blutpflaumenblätter im Keller. Die vierte Farbe ergaben frische Zwiebelschalen und jetzt haben wir hervorragend schmeckende Eier (hab es natürlich schon getestet) in harmonischen Naturfarben  auf dem Frühstückstisch stehen.


Die dunkelbraunen Eier sind nicht gefärbt, die kamen direkt so von der Henne. Ich hab noch nie so dunkelbraune Eier gesehen. Nochmals vielen Dank an die liebe Spenderin und ihre Hühner.

Und dann hat mich gestern noch ein wunderbares Überraschungspäckchen erreicht. Jana hat mir kuschelweiche Filzeier geschickt, zusammen mit einer Möhre (die sich auf den zweiten Blick als Bleistift entpuppt hat). Ich hab dann sofort Birkenäste gesammelt und einen Osterstrauß gemacht.



Liebe Jana, auch dir an dieser Stelle nochmals ein dickes Dankeschön. Und herzlichen Dank auch an Angela für die hübsche Osterkarte, es ist so schön, Überraschungspost zu bekommen.

Ich wünsche allen meinen Leserinnen, Freunden und Kundinnen ein wunderschönes, fröhliches, buntes und gemütliches Osterfest, egal wie das Wetter wird.

Kommentare:

  1. Liebe Melanie!
    Auch ich wünsche Euch ein schönes Osterfest und nicht zu kalte Hände und Füße beim Ostereiersuchen... Paulchen und ich werden heute den "Weihnachtsspziergang" machen, der am 24.12, bei guten 18 Grad eher ein "Osterspaziergang" war. Verkehrte Welt...
    Aber wir machen das Beste daraus - und das wünsche ich Euch auch!
    Habt eine gute Zeit und bis bald!
    :o)
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    ein schönes Osterfest auch für Dich.

    Wir mailen bald mal - ja? Ich freue mich auf den April...

    Lg
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Eier, liebe Melanie :-)
    Vor allem die Harmonie der Farben untereinander gefällt mir sehr. Die Krappeier würde ich aber viellicht doch lieber nicht essen (siehe http://www.eberhardprinz.de/blog/?p=7949 )
    Ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen