Freitag, 7. Juni 2013

Feuerbeeren

Noch vor dem Urlaub fertig geworden ist mein Feuerbeeren-Garn. Gesponnen aus der Alpy-Mischung (33 % Babyalpaka superfein, 33 % Seide, 33 % BFL) sind aus den 435 g zwei Stränge mit einer Lauflänge von 1150 m entstanden.




Die Farben leuchten mit der Sonne um die Wette und weich ist es natürlich auch. Geht ja gar nicht anders bei dieser Mischung ;-)

Ich wünsch euch ein sonniges Wochenende, bevor am Montag (angeblich) der große Regen wieder kommt.


Kommentare:

  1. Oh das sind mal so ganz meine Farben :-)
    Und Feuer ist immer gut!! Toll, weißt du schon was draus werden wird?
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. wow,das Garn sieht wahnsinnig schön aus,ich wollteauch fragen was du daraus stricken möchtest
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ist das Garn geworden❤ Was für tolle Farben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ein wundervolles garn. viel freude beim verstricken.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön....der Sommer kann kommen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Garn.

    Grüße.
    Daphne

    AntwortenLöschen
  7. Die Sommerfarben sind voll eingefangen, sieht toll aus und ist auch eine schöne Menge für ein Projekt!

    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wow was für eine gute Laune Mischung der Farben.
    So schön.

    Liebe grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Melli, auch wenn du wieder ein tolles Garn gesponnen hast, sollst du nicht so schlechte Wetterprognosen weiter verbreiten. Pfui, wir brauchen nicht schon wieder den großen Regen ---ihr hattet doch genug davon.

    GlG Ute

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön!!!! Wahnsinnsfarben und toll gesponnen:)
    Ein schönes Restwochenende

    ♥liche Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja ein tolles Garn geworden und es leuchtet wirklich toll
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Sommerfarben, und was wird es?

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen