Mittwoch, 5. Juni 2013

Wollbeutefotos

Nachdem gestern endlich mal wieder die Sonne zum Vorschein kam, konnte ich meine nordische Wollausbeute fotografieren.

Tweedgarn aus Eckernförde

Farbverlaufsgarne aus Flensburg






Und das hier ist der Laden, der mich beinahe süchtig gemacht hat:

100 Farbspiele in Kappeln

Ich finde den Laden einfach nur wunderschön. Ganz toll eingerichtet, eine sehr schöne Garnauswahl und ganz begeistert war ich von den Farbverlaufsgarnen. Die sehen in natura vieeel leuchtender aus als im Internet. Ich musste mich wirklich schwer zurückhalten, denn am liebsten hätte ich noch viel mehr gekauft. Dazu eine sehr freundliche und kompetente Beratung, es war einfach nur toll. Die anderen Tage bin ich dann nur noch in die Mühlenstraße gegangen, wenn der Laden zu hatte. Eine reine Schutzmaßnahme. Aber im nächsten Jahr dann wieder ...

Meine bescheidenen Einkäufe bei den 100 Farbspielen ;-)

Und ein bißchen Schnickschnack musste natürlich auch noch mit. Der quadratische Holzknopf ist vom phantastischen Kunsthandwerkermarkt in Süderschmedeby, die türkisen Knöpfe sind von den 100 Farbspielen und die beiden Tonschafknöpfe habe ich von der Schafschur in Warder mitgebracht (wenn ich gewusst hätte Cornelia, dass du auch kommst, dann hätten wir uns ja verabreden können. Schade, dass wir uns verpasst haben. Und das nächste Mal winke ich dir von der Autobahn aus in Höhe von Warder zu liebe Birgit).

Wie ein großer Sack mit watteweichem Gotlandvlies aussieht weiß man ja, darum hab ich den nicht fotografiert. Ein Geheimtipp: im Hofladen von Hof Schoolbek gibt es nicht nur leckeres Biogemüse und Bioobst, sondern auch tolle Naturmode, Wäsche aus Wolle und Seide, Strickgarne und Spinnfasern. Der Hof liegt sehr idyllisch und auch hier musste ich mich schwer zurückhalten. Aber im nächsten Jahr dann ...  ;-)))

Ich glaube, ich fange am besten jetzt schon mit dem Sparen für den nächsten Ostsee-Urlaub an. Es war auch sehr schön, von euch so lieb begrüßt zu werden. Vielen Dank für das nette Willkommen.

Kommentare:

  1. Moin, Moin aus Kappeln!
    Du hast wirklich eine tolle "Beute" mit nach Hause gebracht! Diese Art der Beutezüge gehören auch grundsätzlich bei mir dazu, wenn ich unterwegs bin. ;o))
    Ganz lieben Dank für das große Kompliment!!! Und wenn du im nächsten Jahr vorbei kommst, dann kennen wir uns ja schon und werden uns dann von vornherein duzen...;o)
    Na dann mal viel Spaß bei der Wollverarbeitung!

    Liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das machen wir und ich freu mich jetzt schon auf das nächste Jahr.

      Lieben Gruß
      Melanie

      Löschen
  2. Hallo liebe Melanie,

    schöne Beute hast du da! Die beiden unteren Farbverlaufgarne aus dem 100 Farben Laden, was sind das für welche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das linke Garn (blau/türkis/grün) ist der Knallfrosch und das rechte ist das Tulpenbeet.

      Löschen
  3. Sooo viele tolle Schätze, das sind Urlaubssouvenirs, die ich mir auch gefallen lassen würde. Was machst Du denn aus der schönen Donegal? Ich habe von der grünen auch 500g hier liegen, die eigentlich ein Tuch werden sollten. Leider gefällt mir das mit dem Muster so gar nicht, ich habe es wieder aufgeribbelt.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. oh Melanie, was hast du für schöne "Schätzchen" mitgebracht.
    Von den Farbspiel-Knäuel und von der Lang Donegal habe ich auch noch hier. Man kauft immer so viel und kann gar nicht so viel stricken :-) Aber das muß einfach so sein!
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. Auja, wenn nicht gerade Herr Schmidt am Brahmsee ist und alles zunebelt, herrscht ja bei Warder auch meist gute Sicht. Die Schafschur in Warder haben wir irgendwie vertrödelt, obwohl wir sogar Jahreskarten für die Arche Warder haben, tsss, tsss...

    Tolle Beute hast Du gemacht!!!

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Mein Gott, Melli, da musste man ja auch schwach werden, bei so tollen Wollen. Wie du das schon beschreibst, da bekommt man Lust sofort hin zu fahren. Warum gibt es bloß bei uns nicht solche Läden oder sollte ich besser schreiben ----gott sei Dank gibt es bei uns nicht solche Läden ;-))
    LG und bis bald Ute

    AntwortenLöschen
  7. Soooo schöne Schätze!!! Herrlich!!! Ich war jetzt schon dreimal an der Schlei im Urlaub und ganz oft in Kappeln, aber der tolle Laden ist mir nie aufgefallen. Vor unserem nächsten Urlaub musst du mir die genaue Adresse geben.
    Liebe Grüße Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Laden war bis zum April in Kappeln Ellenberg und ist erst seit Mai in der Mühlenstraße. Als hätten die auf mich gewartet ;-))

      Löschen
  8. Schöne Beute! :D
    Ich war ganz stolz, dich auch in der Arche Warder am Schafschurtag gesehen zu haben... Und erstaunt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Erkannt hatte ich dich an deiner Brille und dem tollen Regenbogentuch!
    (ich war die junge Spinnerin in schwarzer Jacke mit dem Moswolt Hammerrad, die die ganze Zeit aufgekratzt und grinsend durch die Gegend gelaufen ist ;))
    Liebe Grüße aus dem jetzt sonnigen Norden!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, ich hab ein Bild vor Augen. Denn dein Rad und die Ella die am Ausgang stand sind mir aufgefallen. Ich war ganz erstaunt, als mich Sabine angesprochen hat. Ist ja ulkig, dass ich an meiner Brille erkannt werde ;-)

      Liebe Grüße in den Norden aus dem jetzt auch sonnigen Allgäu
      Melanie

      Löschen
  9. Toll.........
    Das ist wunderschöne Wolle. Dann ganz viel Spaß bei verstricken.

    Liebe Grüße,
    Gitte

    AntwortenLöschen
  10. Da fallen mir ganz spontan die Worte einer ehemaligen Türkischen Nachbarin ( vollkommen schwäbisch eingemeindet ) ein, die da lauten: " Im Urlaub derfscht net spare " !!!
    GLG Angela ( Danke für die Urlaubs und Geburtstagsgrüße, wie schön... )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))) das kenn ich irgendwie und beruhigt mein Gewissen.

      Löschen
  11. Wundervolle Ausbeute, Melli! Da wäre ich vielleicht auch schwach geworden :)

    Ich schließe mich Ute an - solche Länden hätte ich hier auch gerne. Oder ... vielleicht auch lieber nicht ;)

    AntwortenLöschen