Dienstag, 23. Juli 2013

Eure Begeisterung

für die Hexenjacke hat mich riesig gefreut. Ganz herzlichen Dank für die zahlreichen Kommentare. Für mich ist das ja mit der Näherei nach wie vor eine unheimliche Sache und darum hab ich mich gar so sehr über eure netten Worte gefreut.

Für eine Schafhalterin im Münsterland habe ich einen Lockenschal von ihren Schafen in Wunschfarben gemacht. Eigentlich ja so überhaupt nicht meine Farben und darum bin ich vom Ergebnis angenehm überrascht. Hätte nicht gedacht, dass Rottöne und Grau auf Locken doch gut aussehen.



Die Farben kommen auf Foto 2 und 3 dem Original am nächsten, Foto 1 ist zu blaustichig.

Aus den restlichen (zu kurzen) Locken habe ich Mohnblüten auf einen Leinenschal gefilzt. Wo ich doch den Embellisher schon mal ausgepackt habe ;-)





Und beim nächsten Post werde ich von der superdupergenialen Umsetzung einer meiner Ideen durch meinen Vater berichten. Ich bin hell begeistert, ich sag nur: Locken.

Kommentare:

  1. Die Schafhalterin wird sich ein Loch in den Bauch freuen und der Mohnlockenschal ist der Kracher! Geniale Idee.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. einfach nur schön!!!
    Wenn mir nur die Hälfte von Deinen ganzen Ideen einfallen würden, wäre ich schon glücklich ;-)
    Ist der Schal selber gewebt?

    lg simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, letztes Jahr bei Karstadt im SSV zu einem Spottpreis erstanden, dafür dass es reines Leinen ist. Heuer gab es die leider nicht, ich hätte letztes Jahr mehr davon kaufen sollen.

      LG Melanie

      Löschen
  3. Der Schal ist der Knaller ;)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Hey - super! Ich kann mir bei dir so viel abgucken! Eine Freundin von mir liebt Mohnblumen über alles, das hätt ich dann was Tolles zum Verschenken. Und eine Embellisher hab ich auch... Danke, liebe Melanie für deinen Ideenreichtum!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer wunderschöne gefärbte Locken und ein wunderschöner Schal ist daraus entstanden. wieso sollten Rottöne und Grautöne nicht miteinander harmonieren? Ich finde es ist eine sehr gute Kombination. Der Leinenschal mit den Mohnblüten ist absolut sommerlich leicht und luftig.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. schöne Locken Melanie und auf deine neue Idee in ich gespannt. Dir fällt doch immer was tolles ein :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  7. Da wird sich aber jemand freuen :-)
    Toller Lockenschal und deine Resteverwertung ist der Kracher!!!
    Alles Liebe
    Tine

    AntwortenLöschen
  8. Da gefällt mir die Resteverwertung besser als der eigentliche Schal *g*
    Ich liebe Mohnblumen und diese Farbkleckse auf dem schlichten Leinen sind grandios.
    Verkaufst Du eigentlich auch solche Locken? Ich bin auf der Suche nach etwas, woraus ich einer Strickpuppe Haare verpassen kann.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen