Montag, 16. September 2013

Herbstkragen

Passend zum momentan ziemlich frostigen Wetter (zumindest für eine Frierbeule wie mich) hab ich mir einen Kragen gehäkelt.



Der zweite ist auch schon (fast) fertig, da muss ich nur noch das farblich passende Lockengarn spinnen.

Ich wünsch euch eine ganz besonders schöne Woche, habt einen guten schwungvollen Start heute.

Kommentare:

  1. so ein tolles teil und die zotteli sind absolut witzig!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Hach ist der wieder herrlich und auf dem letzten Bild siehst du ganz entspannt und die Sonne genießend aus!
    Schön!!!!
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. Du auch eine Frostbeule! Ich nämlich auch. Sieht gut aus und steht dir, der Kragen.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  4. Like-it! Sieht toll und warm aus. Bräuchte ich auch, weil mich ne eklige Erkältung, nebst Stimme-weg, im Griff hat.
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  5. Schööööön und steht dir sehr gut .( würde mir auch stehen hihihi)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe vergessen zu fragen ob du ihn mal offen zeigen kannst? Wie ist das mit dem Bindebändel?
      Ute

      Löschen
  6. Wunderschön! Und sicher schön warm! Und stehen tut er dir auch sehr gut....ich like-it auch... ;o)
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kragen gefällt mir sehr gut. Die Locken machen ihn so speziell. Das grau ist edel. ich finde die zusammenstellung sehr gelungen.

    LG Anne(Rosendame)

    AntwortenLöschen
  8. Einen ganz tollen Herbstkragen führt Du aus. Die Locken sind das i-Tüpfelchen daran - sehr chic!

    Viele Grüße Mia

    AntwortenLöschen
  9. Wenn ich den sehe, kommt mir meiner, der gerade in Arbeit ist, richtig popelig vor.
    Klasse
    ♥ Angela

    AntwortenLöschen