Donnerstag, 24. Oktober 2013

Blaue Locken

für einen warmen Hals.

Ich hab mal wieder einen Schulterwärmer gehäkelt. Diesmal habe ich weißes Garn verarbeitet und das fertige Teil dann blau überfärbt. Dadurch ergab sich ein interessantes Farbspiel mit ein paar dunkleren Stellen, was das Ganze lebendiger macht.

Die unendlich langen Teeswaterlocken sind einfach traumhaft, teilweise sind bis zu 4 Farben auf einer Locke. Und so schön zu verspinnen, gut dass ich davon noch eine Tüte im Regal habe.





Gefärbt habe ich die letzten Tage auch sehr viel, Kammzüge und Locken und lauter ganz neue Färbungen, die es noch nie gab. Lasst euch überraschen ;-)