Dienstag, 29. Oktober 2013

Mit Herbstbildern

... der anderen Art verabschiede ich mich vom goldenen Oktober. Gestern war es nochmals sommerlich warm, dazu ein kräftiger warmer Wind, ich habe es beim Walken sehr genossen,





bin durch riesige Raschelblätterberge gelaufen, die die Farben dieses Lockencowls hatten, gelb, braun, grün, alles einfach wie im Traum.

Heute morgen regnet es, angeblich soll es auch kalt werden und darum hab ich gestern Abend die Heizung wieder angemacht. So traurig der Abschied von diesem wunderbaren Oktober auch ist, so dankbar bin ich für die vielen Tage Oktobersonnenschein und hoffe, dass ich die wärmenden hellen Strahlen tief drinnen ein bißchen für den Winter konservieren konnte.