Mittwoch, 16. April 2014

Mit fremden Federn

schmücke ich mich mit meinem Osterpost.

Meine Tochter hat einen kleinen Teddybären genäht. Ganz alleine, fast alles von Hand genäht, bestickt, gestopft. Ganze 10 Stunden hat sie für den kleinen Kerl gebraucht, ich hätte spätestens nach einer halben Stunde das Ganze entnervt an die Wand geworfen.




Vom Kopf bis zu den Pfotensohlen misst er gerade mal 14 cm.




Gestern wurde dann noch Garderobe genäht - der Bär ist nun ein schickes Bärenmädchen:




Und weil ich gar soooo verliebt bin in das Bärchen nochmal Bilder




Ich wünsche euch allen schöne Osterfeiertage mit Sonnenschein, Zeit zum Natur genießen und natürlich vielen Ostereiern. Wir fahren morgen ein paar Tage weg, einfach ins Blaue, ich freu mich schon.