Montag, 16. Juni 2014

Auf den Siplinger Kopf

hat uns unsere gestrige Bergtour geführt.

Ein Traumwetter: viel Sonne, ein paar Wölkchen, ein frischer Wind - ideales Bergsteigerwetter.

Pünktlich um halb neun sind wir von der Gundzesrieder Säge aus Richtung Siplinger Kopf gestartet. Die Tour beginnt sehr gemütlich, eine schmale Mautstraße führt ins Tal hinein. Vorbei an wunderschönen kleinen Almen


über hölzerne Stege


immer wieder kleine Wasserfälle


wunderschöne Alpenblumen





und nach zwei Stunden teilweise ziemlich mühsamen Aufstiegs sieht man dann die Siplinger Nadel



und etwas später auch schon das Gipfelkreuz des Siplinger Horns



Das allerletzte Stück zum Gipfel ist wirklich steil, eine Kraxlerei auf allen Vieren, aber die Mühe lohnt sich sehr, der Blick vom Gipfel rundum in die Alpenkette ist einfach ein Traum

Der Grünten - Wächter des Allgäus

Nirgends schmeckt eine Brotzeit besser als auf dem Gipfel
 
Von oben sah der Abstieg dann auch mal erst recht harmlos aus


aber schon nach wenigen Metern war ich schon wieder auf allen Vieren und hab mich danach nochmal umgedreht und nach oben fotografiert. Da sind wir tatsächlich runter



Vor lauter Freude, dass es abwärts geht, haben wir beim Abstieg eine Abzweigung verpasst, was uns dann nochmal eine Stunde fröhlichen Aufstiegs beschert hat. War aber gar nicht schlimm, wenn es vorbei an solch herrlichen Blumenwiesen geht

 
Nach genau 8 Stunden Wanderung waren wir dann wieder am Parkplatz, mit schweren Beinen aber unglaublich erfüllt und glücklich.

Zum Schluss dann noch ein paar Kuhfotos, nach wie vor meine Lieblingsmotive in den Bergen. Ich weiß gar nicht, wieviel Kühe ich gestern fotografiert und gestreichelt habe (incl. Kuhzungenmassage ;-))







Und weil es gar so schön war, haben wir abends dann gleich schon die nächste Tour ausgesucht.

Euch allen eine wunderschöne Woche. Meine wird es sicher, ich hab nämlich Urlaub!!!!





Kommentare:

  1. Ganz tolle Fotos! Und bei der Wanderung wäre ich gerne mit von der Partie gewesen. Hätte wohl auch Kühe, Kühe und nochmal Kühe fotografiert... ;o)
    Liebe Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos! Ich war noch nie in Allgau aber wenn ich die Fotos anschaue möchte ich unbedingt hinfahren.
    Schöne Urlaub wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  3. Bin eine faule Wanderin ( als Mädchen schon, da wurde mir die Freude am Wandern so richtig vergällt :-( ), das war nie mein Begehren gewesen, solche Touren zu machen :-D)). ---aber schön sehen deine Fotos alle aus.
    Schönen Urlaub wünsche ich dir.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Kühe sind alle soooo schön, diese Gesichter, goldig :-)
    LG Tine

    AntwortenLöschen