Freitag, 6. Juni 2014

Im blauen Land

haben wir die vier freien Tage über Christi Himmerfahrt verbracht. Das ist mal "so richtig" Bayern, wie man es sich vorstellt.

Am Mittwoch spätnachmittags sind wir mit dem Wohnmobil gestartet und unsere erste Station war Oberammergau

 

Am anderen Tag ging es weiter über Schloss Linderhof


zum Walchensee und Kochelsee




Freitag war das Wetter sehr bescheiden und so haben wir den Tag im Freilichtmuseum Glentleiten verbracht. Eigentlich ein wunderschönes und interessantes Museum, nur schlug mir der Dauersprühregen am Ende doch irgendwie aufs Gemüt. Wettertechnisch bedingt gibt es von diesem Tag auch keine Bilder.

Unser Abendziel war Benediktbeuern und dort war es dann wenigstens trocken. Am Samstagmorgen sind wir aus dem Nebel im Tal in die Sonne gewandert



und haben uns durchs Laimbachtal



auf den Weg zur Benediktenwand gemacht. Eine wunderschöne Tour, ich würde am liebsten gleich wieder losziehen.



Nach 7 Stunden Bergwanderung gab es zum "cool down" noch einen Spaziergang zum Benediktinerkloster und zum dazugehörigen Kräutergarten




Am Sonntagmorgen bin ich nach einer gefühlten Ewigkeit (von mindestens 20 Jahren) mal wieder in einem Ruderboot gefahren (worden ;-)) und das war dann auf dem noch morgendlich verschlafenen Staffelsee.


Als dann die Münchner gegen Mittag dort in großen Scharen eingefallen sind, haben wir uns wieder auf den Heimweg ins Allgäu gemacht.

Schön war's.

Euch allen ein sonniges (und hoffentlich nicht ganz so heißes) Pfingstwochenende.





 

Kommentare:

  1. Schöne Aufnahmen, besonders die Spiegel-See-Bilder finde ich faszinierend. Und der irische Segen, der hängt bei uns im Flur als kleine Postkarte...
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Schad, dass Ihr auf der Glenleitn so schlechtes Wetter hattet. Da würde ich auch eher auf München fahrn ins Deutsche Museum :) Die Glenleitn ist eher für schönes Wetter, finde ich, weil doch viel draußen anzuschauen ist.

    Danke für den Bericht, da hab ich jetzt glatt Lust bekommen, mal wieder an den Staffelsee zu fahren.

    Übrigens, falls Ihr mal ins Oberland und/oder die Rosenheimer Gegend kommt, in Amerang und in Schliersee sind auch schöne Bauernhofmuseen und der Lokschuppen in Rosenheim hat grad die Inka-Ausstellung, die ist auch toll.

    HG
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich wunderschöne, romantische Bilder *hach*

    Schöne Pfingsten!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie beneide ich dich um die Nähe zu den echten Bergen! Das hat Berlin wahrlich nicht zu bieten.
    Tolle Bilder hast du gemacht!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch schöne Pfingsten
    Sonnige Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie schön. Danke, dass wir dank deiner wunderschönen Bilder in Gedanken mitreisen durften!
    Lieben Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen