Montag, 4. August 2014

Wegwarte & Kornblume

Die unendlich vielen Wegwarten, die momentan an den Straßenrändern so wunderschön blühen, haben mich zu dieser Färbung angeregt. Für's Foto hab ich dann aber nur Wegwarten gefunden, Kornblumen waren nicht (mehr) da.





Ich weiß nur nicht, was Blogger gerade wieder mit den Fotos macht. Im IPhoto haben die Bilder genau den richtigen zarten himmelblauen Farbton auf der Wolle und der Blüte, hier im Blog erscheinen sie viel zu kräftig. Also ihr müsst euch das deutlich zarter und weicher vorstellen. Echt ärgerlich so etwas.

Trotzdem, euch allen eine schöne erste Augustwoche. In Bayern haben jetzt auch endlich die Ferien angefangen und das Wetter wird anscheinend auch besser. Was will man mehr?

Kommentare:

  1. Trotzdem du sagst die Farben sind nicht original, sind es doch tolle.
    Schade das ich nicht auch noch spinne, sonst würde ich...
    Kornblumen gibt es angeblich kaum noch, die stehen inzwischen unter Naturschutz, habe ich letztens erst gelesen. Aber dieses blau ist unübertroffen, gell.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Melanie,
    wie immer - wundervoll.
    Ich habe grad Deine Färbung Monet/Alpy auf dem Rad - ein Gedicht - läuft fast von selbst auf die Spule.
    Herzliche Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Schön wie immer und ich wünsche dir / euch schöne Ferien, bei uns sind schon 1 Woche Ferien rum und das Wetter ist immer noch wunderschön, auch wenn hier und da mal ein paar Regentropfen fallen, selbst dann sitze ich noch draußen, manchmal bei süßem Nichtstun ( Nunter Dach) und genieße die erfrischte Luft.
    LG Ute

    AntwortenLöschen