Freitag, 31. Oktober 2014

Alpenveilchen im Oktober

Diese Färbung mag ich so gerne, dass ich nochmal zwei Kammzüge aus dem Regal gekramt und versponnen habe.



Den ersten 200g-Kammzug hab ich fractal versponnen



Den zweiten Kammzug hab ich der Länge nach geteilt und den Singlefaden dann mit fliederfarbenem Kidsilk-Garn von Drops verzwirnt.





Schon erstaunlich, wie unterschiedlich zwei Garne der gleichen Färbung durch die Art des Spinnens und Verzwirnens aussehen.



Da ich diese Färbung im April 2013 schon mal für mich verstrickt habe, werde ich die beiden Garne in den nächsten Tagen ins Lädele räumen.

So sieht das Garn mit KidSilk dann verstrickt aus:



Euch allen ein wunderschönes Wochenende. Wir werden nach Münsingen zur Messe "Slow Schaf" bzw. "Schön und Gut" fahren, ich bin schon sehr gespannt.

Bis nächste Woche dann, genießt den angekündigten Sonnenschein.

Kommentare:

  1. EIn tolles Strickstück ist aus deinen Veilchen geworden. Viel Spaß beiim Tragen.
    LG GABY

    AntwortenLöschen
  2. Alle beide Garne haben ihren Reiz. Entscheiden, welches schöner ist, könnte ich mich nicht. Das Mohairgarn zum Verzwirnen liegt schon lange in den Vorratskisten. Immer kommt etwas dazwischen. Bei euch im Süden jagt ein toller Woll- bzw. Schaf-Markt den nächsten. Wir in NRW werden da echt stiefmütterlich behandelt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Da ist ein Garn schöner als das andere...wunderbare Färbungen.
    LG und schönes WE!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! ♥ DEINE Farben!
    Viel Spaß bei der Messe und schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Da möchte man ja gleich alle geplanten Projekte beiseite schieben, losspinnen und sofort verstricken! In Deine neue Wolle bin ich einfach nur total verliebt! Wunderschön- und zwar beide Varianten.

    LG Beatrice

    AntwortenLöschen