Freitag, 17. Oktober 2014

Rund und kunterbunt

So schön der Herbst ja auch gerade ist, irgendwann wird es kalt, dunkel und grau werden. Darum hab ich jetzt schon vorgesorgt, gestern Winterreifen bestellt ;-) und einen kunterbunten Schal für die dunklen Tage gehäkelt.







Die bunten Kreise habe ich aus meinem letzten Singlegarn Buntstiftfarben gehäkelt, die hellgraue Umrandung ist weiche Merinowolle von Fischer-Wolle.

So richtig groß und schwer ist der Schal geworden, 210 cm lang, 32 cm breit und 450 g schwer. Nun bin ich nur noch am Überlegen, ob ich ihn waschen und spannen soll oder einfach so lassen. Ich hab Angst, dass er dann noch gewaltiger wird.

Und dann möchte ich noch ein ganz megadickes

DANKESCHÖN

an alle meine netten Kundinnen loswerden. Es ist jedes Mal wieder eine riesengroße Freude, so viele liebe Mails zu bekommen. Da wird das Verkaufen oftmals zur Nebensache, weil auch über ganz viel anderes geschrieben wird. Ich finde diese netten Kontakte immer wieder total schön und freue mich sehr darüber.

Euch allen ein schönes Wochenende. Bei uns steht morgen ein Umzug an und wenn der geschafft ist, geht es am Abend zur Belohnung aufs Reinhard Mey Konzert. Die Karten hab ich seit über einem Jahr, ich bin total happy, dass es jetzt endlich soweit ist.

Dann bis Montag, lasst es euch gutgehen.

Kommentare:

  1. Hallo,
    der Schal ist wunderschön geworden! Bin echt begeistert!
    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal passt so RICHTIG zu DIR!
    Ganz toll ♥♥♥
    Ich wünsche dir ein herrliches Wochenende!
    Liebe Grüße - Zizi

    AntwortenLöschen
  3. Ein Spaziergang in eiskalter, knackiger Winterluft ... da leuchten die Farben deines Schals so richtig und die Größe ist dann zun Hineinkuscheln bestimmt genau richtig. Ich find ihn superschön!
    Euch einen regenfreien Umzug und ganz viel Freude beim Konzert, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie ich Dich um das Konzert beneide. Wir sind große Fans von Reinhard Mey und immer auf seine Konzerte gegangen. Leider haben wir in den letzten Jahren immer keine Karten mehr bekommen. Grüße ihn herzlich! Viel Spaß wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Der Schal sieht ja herrlich bunt aus.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  6. Oh - was ist der Schal wunderschön. Da denk ich mir "Nachmachen Marion" (räusper...). Wer weiß, ob ich je dazu komme, bei all den Ideen und Möglichkeiten. Aber er gefällt mir schon wirklich sehr sehr gut!!!
    Dir ein tolles, erholsames Wochenende!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  7. Bunt in Kombi mit neutral einfarbig ist einfach unschlagbar. Gefällt mir richtig gut, gerade bei dem Regen da draußen..

    AntwortenLöschen
  8. Du zartes Persönchen mit einem Pfund Schal um die Ohren. ;o) Ich würde mal sagen, der Wind wird Dir nichts anhaben können. Ist ein tolles Teil geworden. Ich würde ihn nur noch einmal gut anfeuchten und liegend in Form stecken. Danach sind die Wellen weg.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. toller Schal für eine triste Jahreszeit. Hast du evtl. mal überlegt, wenn er dir zu lang ist, die unteren 2 Quadrate wieder abzutrennen, vllt. auf jeder Seite. Ich weiß natürlich nicht, ob das möglich ist, ist nur so ein Gedanke von mir, denn dann wäre er schon mal kürzer und etwas leichter.
    LG Ute

    AntwortenLöschen