Montag, 15. Dezember 2014

Wochenbilder

einer durch und durch turbulenten Woche.

Der Montag fing sehr schön und beschaulich an. Ich war mit meiner Cousine in Ravensburg beim Weihnachtsmarktbummel. Ein sehr reizender Markt, verteilt in der wunderschönen Altstadt und das Ganze dann auch noch bei trockenem Wetter.





Und diese Bilder sind dann am Dienstag entstanden, erst Schneefall beim Spaziergang mit dem Pony und am späten Nachmittag ein Foto von meinem Rosenstrauch, über den ich mich jeden Tag freue, wenn ich aus dem Küchenfenster sehe. Was für eine Blütenpracht mitten im Dezember.







Und nach (gefühltem) wochenlangem Grauwetter endlich ein herrlicher Sonnenaufgang mit Bergsicht - leider nur vom Bürofenster aus "genossen".







Am Nachmittag hat dann auch die Stallkatze die wärmenden Sonnenstrahlen genossen





und hier die Steigerung von Wildschwein: Melino, das Haflingerpony. Egal, er hatte Spaß und hat sich über die Sonnenstunden auf der Weide gefreut.




Und hier noch kurz vor der Abfahrt auf den Weihnachtsmarkt,



von dem ich dann beim nächsten Post erzähle.

Euch allen eine gute Woche ohne Weihnachts(geschenk)stress sondern mit viel Vorfreude.

Kommentare:

  1. wer sich das ganze Jahr nichts zu geben hat, braucht am heiligen Abend auch nicht damit anfangen, oder ?
    Sooo schöne Fotos.
    Liebe Grüßezu dir , Angela

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die schönen fotos.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hihi dieses matschige Etwas kommt mir sehr bekannt vor :-))))
    Da ist erstmal nach dem Stall eine Dusche fällig...
    Viel Erfolg beim Markt...
    LG Tine

    AntwortenLöschen