Sonntag, 4. Januar 2015

Winterurlaub in Italien

Mal auf ganz andere Art und Weise haben wir das Weihnachtsfest und den Übergang ins Neue Jahr verbracht - Winterurlaub in Italien.

Am Heiligen Abend sind wir mit dem Wohnmobil gestartet und unser erster Halt war Innsbruck.




Ein Heiliger Abend der anderen Art, aber wunderschön genau wie die eineinhalb Tage Sonnenschein, in denen wir die Stadt erkundet haben.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag sind wir dann im Tiefschnee weiter gereist Richtung "Bella Italia". Der nächste Campingplatz war in Lazise am Gardasee und auch dieses Mal wurden wir mit herrlichem Sonnenschein begrüßt


der leider nicht lange anhielt. Schon der nächste Tag brachte Regen und Schnee und bei unserer Abfahrt sah dass dann so aus:






Also noch weiter Richtung Süden und die italienische Riviera hatte dann wieder den erhofften Sonnenschein und laue Plusgrade für uns. War das schön, Palmen, Orangen, Olivenhaine, ein Traum.







Das nächste Etappenziel war die Toskana, unser Lager haben wir in Livorno aufgeschlagen. Vom Frühstückstisch aus auf das Meer sehen, kann es schöner sein?


Besucht haben wir dann Pisa






und Volterra, dort war es lausig kalt am Silvestertag. 


Silvester am Meeresstrand, unglaublich.





Unser letztes Etappenziel war am Neujahrstag Venedig. Hier der Blick von unserem Wohnmobilstellplatz auf die Lagunenstadt.





und der Sonnenaufgang am nächsten Tag




In Venedig war unglaublich viel los, trotz Januar, aber es war wunderschön. Wir sind an einem Tag 17 km gelaufen und ich hatte immer noch nicht genug.







Aber irgendwann ist alles einmal zu Ende und so sind wir gestern über Innsbruck wieder zurück ins Allgäu gefahren und ich habe heute den ganzen Nachmittag beim Bilder sortieren die Reise im Geiste nochmal erlebt. So schön war's.

Ich wünsch euch allen ein glückliches, gesundes, heiteres, erfüllendes, spannendes und friedliches Jahr 2015 und freue mich auf hoffentlich viele neue Begegnungen, Gespräche und Inspirationen.







Kommentare:

  1. Gänsehaut !
    Auch dir alles Liebe und Gute für jeden neuen Tag.
    Ein Espresso auf dem Markusplatz war der teuerste aber auch der beste Kaffee den ich je getrunken habe.
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  2. Herrliche Eindrücke auf fantastischen Bildern von erholsamen Urlaubstagen sind sehr wohltuend für meine Augen. Danke!
    Dir und deiner Familie auch ein besonderes, glückliches und gesundes 2015!!!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,
    was für tolle Bilder! Da kann ich mir doch gut vorstellen, wie schön es für Euch war...
    Auch Dir ein wunderschönes, gesundes Jahr 2015.
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  4. toll, toll, toll, danke für die wunderschönen Bilder.
    Mich reizt Venedig sehr und mich schreckt der Wahnsinnsrummel in dieser Stadt total ab. Zu welcher Jahreszeit ist es dort mit den Touristen mal ganz ganz wenig, ich glaube nie-----leider.
    LG ute

    AntwortenLöschen
  5. Einen wunderbaren Urlaub habt ihr da gemacht! Danke für die tollen Bilder! Ein gesundes neues Jahr und alles Liebe für dich und deine Familie!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Melanie !
    Das sieht ja nach einem wunderbaren Urlaub aus... so schöne Bilder. Ich wünsche dir viel Schwung fürs neue Jahr, den Du nach so einer tollen Reise sicher auch hast. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein Urlaub! Tolle Eindrücke hast du mitgebracht! Und erst diese sonnenuntergänge! Traumhaft!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Ach, das hört sich toll an! Da habt ihr wirklich ganz andere Weihnachtstage verbracht. Wir haben hier gleich wieder über Wohnmobil ja/nein diskutiert - ihr habt uns sozusagen die Zähne lang gemacht. Ich wünsch dir ein gesundes und kreative neues Jahr, leibe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  9. eine schöne Reise!!
    Wir fahren seit Jahren gern im Winter nach Italien (wir haben kein Wohnmobil) und waren kurz vor Weihnachten ein paar tage in Venedig, wunderschön und ein bisschen weniger Trubel,
    lg

    AntwortenLöschen