Donnerstag, 26. Februar 2015

20 Shades of Blue

Beim Stadtrundgang hab ich mir mal die Modefarben für den Frühling angesehen. Pastell ist ja nun so gar nicht meins, Mintgrün, Hummer und Apricot stehen mir überhaupt nicht. Aber die Blautöne, die es in allen Schattierungen gibt, die treffen eindeutig meinen Geschmack.

Also hab ich Blau gefärbt:



und Blau gesponnen (185 g, 395 m, 2-ply)




Der erste Strang wurde gestern beim Spinntreff fertig. Insgesamt habe ich je 400 g BFL und 400 g BFL weiß, hellbraun und Seacell für mich auf die Seite gelegt, um genügend Garn für einen Frühlingsstrickmantel zu bekommen. Die Lauflänge ist auch einigermaßen so wie gewünscht, mal sehen, wie sich das Ganze entwickelt.

Und falls noch jemand gerne "Blau machen" (bzw. spinnen) möchte, beim Update am Sonntag gibt es einige Kammzüge "20 Shades of Blue" zu erwerben.

PS
Der Spinntreff vorgestern war einfach klasse. Wir hatten so richtig viel Spaß, unendliche Gesprächsthemen, haben fleißig gesponnen und es war alles viel zu schnell vorbei. Ich hab mich riesig gefreut, so nette und sympathische Spinnerinnen kennenzulernen, die teilweise auch eine weitere Anreise auf sich genommen haben. Zum Glück steht schon der nächste Termin (24.03.15). Falls noch jemand Lust hat, einfach melden.

PPS
Meine Schwester hat jetzt einen eigenen Blog, auf dem auch ihre Buntwäsche erworben werden kann. Bei Interesse, schaut mal hier.

1 Kommentar:

  1. Herrliche frische Blautöne und völlig ungefährlich!
    LG, Marion

    AntwortenLöschen