Mittwoch, 11. Februar 2015

Ein Gutes

hat die Sofa-Rumliegerei ja, das Februarprojekt wächst stetig.

Ich habe zwei Kammzüge (70 % Falkland, 30 % Seide) in verschiedenen Blau- und Türkistönen gefärbt,


daraus ein relativ dickes 2-ply Garn gesponnen und tatsächlich fast genau die gewünschte Stärke erreicht (150 m / 100 g)





Auch mit dem Gestrick bin ich schon recht weit (siehe oben - Sofa ;-))




Und nun droht bald das dicke Ende - die Nähmaschine. Ich werde berichten ...

Vielen vielen Dank auch für eure zahlreichen Genesungswünsche. Ich glaube, es hilft, denn langsam werden die Schmerzen weniger und das hebt meine Stimmung ganz gewaltig. Dazu kam dann gestern noch die Sonne raus und ich hab einen kleinen Winterspaziergang machen können, soooo schön.


Kommentare:

  1. . . . so schöne Farben!

    Ich wünsch Dir weiterhin viel Kraft, diese blöde Krankheit zu überstehen!

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Viel Gesundheit wünsch ich dir, schieß die Schmerzen zum Mond ;-))
    Mich hats auch erwischt, allerdings ohne Schmerzen, dafür mit schlappem Kreislauf...
    Wunderschön deine kühlen, fließenden Meeresfarben!
    ♥Marion

    AntwortenLöschen
  3. Melli und die Nähmaschine ;-))
    Viel Vergnügen:-)) und weiterhin Gute Besserung
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Wolle hast Du gefärbt und gesponnen. Ich bin gespannt, was daraus wird und wünsche Dir von Herzen, dass Du sehr bald schmerzfrei sein wirst!
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Hast du genug Kissen zum Unterschieben, denn Sofaliegen ist auch nicht immer so fein, wenn man muss....
    Werde schnell ganz gesund.
    Alles Liebe, Angela

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Garn - die Farben sind Klasse !!

    Weiterhin recht, recht gute Besserung :-)

    Liebe Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen