Donnerstag, 20. August 2015

Sixta in der Normandie

Und schon wieder ist er vorbei, der lang ersehnte Urlaub.

Aber schön war's in Frankreich, ich bin immer noch ganz begeistert. Es war mein erster richtiger Frankreich-Urlaub und es hat einfach (fast) alles gepasst. Das Wetter war genau richtig für mich, nie über 25 Grad, Sonnenschein und eine leichte Brise vom Atlantik, schöne Campingplätze, nette Franzosen, wie gesagt, ich bin begeistert.

Wir haben die Alabaster-Küste in der Normandie abgefahren und sind dann nach dem Besuch von Mont St. Michel über Caen, Rouen und Reims wieder nach Hause gefahren.









Am Meer hat mir mein extra für den Urlaub genähter Matchsack (E-Book Sixta von Frau Machwerk) gute Dienste geleistet.






Das Untereil habe ich aus dunkelblauem Kunstleder genäht, für das Mittelteil habe ich mein heißgeliebtes Strandhaus-Wachstuch angeschnitten und der obere Teil mit den Ösen ist aus dickem dunkelblauen Jeansstoff. Für Innen habe ich hellblaue beschichtete Baumwolle mit weißen Tupfen gewählt, damit der Matchsack sowohl innen wie außen relativ unempfindlich und abwischbar ist. Die Kordel ist aus geflochtenem Baumwollband und die Außentasche aus dunkelblauem Nylon. Ich werde mir aber noch nachträglich Träger aus Jeans nähen, ich glaube, die sind für längere Strecken angenehmer als die Lederträger.

Gestern hat dann für mich der Ernst des Lebens wieder begonnen. Die nächsten Tage werde ich auch die aufgelaufenen Mails beantworten, aber irgendwie befinde ich mich trotz erstem Arbeitstag immer noch ein bißchen im Urlaubsmodus. Wird schon wieder werden ;-)

Und heute mache ich mit meiner Normandie-Sixta das erste Mal bei RUMS mit.

Und weil es so schön war, hier noch ein paar Bilder (ich könnt noch viel mehr zeigen, Sonnenauf- und -untergänge, Atlantikwellen, wunderschöne Normandiehäuser, Blumen und grün, die schönen Sprenkelkühe ....................)





Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder! ♡♥♡
    In die Normandie "muss" ich wohl auch mal reisen.....
    Bis jetzt waren wir immer mehr südlich.
    Gutes Einleben!
    Liebe Grüße - Zizi

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Fotos. Frankreich ist ja immer und überall einen Urlaub wert, wir waren schon zehnmal dort und fühlen uns dort schon richtig zu Hause. ;-))))

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ja... Frankreich ist schon besonders. Wir waren vor ein paar Jahren in der Bretagne , es war einfach wunderbar.
    Dein Matchsack gefällt mir total gut, der abwaschbare Stoff ist so hübsch.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, wunderschöne Himmel-Strand-Meer-Farben und genau die richtigen Temperaturen. Mit meinen Eltern war ich früher oft in Frankreich campen.
    Lass die Ferienzeit noch lange nachwirken,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Das" wieder werden" sollte nicht so schnell gehen !!!!
    Festhalten so lange es geht. Das kann nicht falsch sein.
    Wunderschöne Impressionen !
    LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Urlaubsbilder - bewahr dir deine Urlaubserholung lange.
    LG, Marion (Kurz nach und vor dem Urlaub)

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Eindrücke aus eurem Urlaub. Ich finde ja, dass Frankreich ein tolles Urlaubsland ist. Finde dich gut wieder in den Alltag, liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  8. Yeah! Der Stoff ist wie gemalt für einen Matchbeutel- super kombiniert mit dem marineblauen Boden!
    Und so jung schon so weitgereist :)

    AntwortenLöschen
  9. Yeah! Der Stoff ist wie gemalt für einen Matchbeutel- super kombiniert mit dem marineblauen Boden!
    Und so jung schon so weitgereist :)

    AntwortenLöschen