Montag, 7. September 2015

Wieder zurück

vom Wollefest, ziemlich fertig, aber sehr glücklich und dankbar.

Es war ein wunderschönes Fest, ich habe viele nur dem Namen nach bekannte Menschen endlich persönlich kennengelernt, wir hatten lustige und interessante Gespräche, das Wollangebot war wirklich überwältigend (gut, dass mein kleiner Kettenhund, ähm, ich meine Assistent, so auf mich aufgepasst hat, ich wäre sonst pleite nach Hause gefahren) - mit einem Satz: klasse war es.

Hier ein paar Impressionen, wie üblich hab ich meistens das Fotografieren völlig vergessen:


Am Samstag kurz vor Zehn,

da war alles noch gut gefüllt
Schöne Stände unten im Innenhof

meine fleißige Assistentin, ohne sie hätte ich es nie geschafft

Tina Elfenwolle, ich hab mich so gefreut, sie kennenzulernen

Gaaaaanz gefährlicher Stand, da kann man eigentlich nur mit geschlossenen Augen vorbeilaufen

Die lustige Steffi aus Österreich, tolle Frau und tolle Wolle

Ein Bild mit Seltenheitswert - 3 Menschen vom Organisationsteam gleichzeitig in gemütlicher Runde (das war dann ganz kurz vor Schluss)
Zur Organisation muss ich unbedingt auch noch was sagen: ihr wart echt Spitze. Ich habe selten ein so gut organisiertes Festival erlebt, wie das in Regensburg. Viele Helfer, man wurde genau informiert, verpflegt, betreut, alle waren nett und freundlich, es gab kein Chaos, kein fünf Mal nachfragen, die Räume fand ich sehr passend für dieses Fest - ein riesengroßes Dankeschön an euch und eure Helfer, ihr habt einen Bombenjob gemacht.

Einen lieben Gruß auch an die vielen Kundinnen, von denen ich die meisten bisher nur per Mailkontakt kannte, danke, dass ihr mich besucht habt. Grüße vor allem auch an Christine aus der Schweiz, die fünfeinhalb Stunden Fahrt auf sich genommen hat, um nach Regensburg zu kommen und Kammzüge zu kaufen. Das fand ich echt beeindruckend.

Eine ganz große Freude für mich war auch, endlich die Frau Wiesensalat kennenzulernen, das war jetzt wirklich mal Zeit. Leider haben wir nicht mal ein Foto gemacht, aber Margit war schwer im Einsatz mit Webkursen und Kardierwerkstatt. Margit, es war klasse und wir besuchen dich, versprochen.

So, nun werde ich versuchen, irgendwie die schönen Farben im Kopf auf die Seite zu schieben und und mich am deutlich unbunteren Büroschreibtisch nützlich machen ;-)

Euch allen eine gute Woche, es soll ja ab Mittwoch wieder schöner werden.

Kommentare:

  1. Das hört sich nach einem perfekten Wochenende an.
    Und das Foto mit deiner fleißigen Assistentin strahlt den Spaß am Wollstand richtig aus, wobei ich auch weiß, wie anstrengend das ist.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ja leider, ich habe das mit dem Foto auch gemerkt und bereut. Das hätten wir wirklich machen müssen. Ich freue mich aber schon riesig auf ein baldiges Wiedersehen und wünsche Euch beiden erst mal alles Gute für die nächsten Schritte. Und dann holen wir das mit dem Foto nach!
    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Es war wirklich wundertoll in Regensburg und ich habe mich so sehr gefreut, dich persönlich zu treffen! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen