Dienstag, 10. November 2015

Der Gürteltaschen-Versuch

hat doch tatsächlich auf Anhieb geklappt.

Ich hab unglaublicherweise richtig gemessen und gedacht und herausgekommen ist ein Täschchen genau wie ich es mir vorgestellt hatte. Für die Haupttasche habe ich ein ausgemustertes Jeans-Hosenbein verwendet



und für die Gürtelschlaufen habe ich den Hosenbeinsaum in passende Länge geschnitten, weil der schön stabil ist. 




Das hier soll reinpassen und genau das passt auch (sogar mit etwas Luft) rein.



Weil die Kamera 5 cm dick ist, habe ich die aufgesetzte Außentasche mit Abnähern gearbeitet und mit Bügelvlies ordentlich verstärkt. Die Klappe für die Außentasche ist aus doppeltem Kunstleder.




Innen wieder die geliebte Bettwäche




und unter heftigen Verrenkungen ist mir sogar ein Tragefoto gelungen.




Auch einen Tragetest (der sehr positiv ausgefallen ist) hat das Täschchen hinter sich. Wir waren vorgestern in Roßhaupten im Ostallgäu und haben eine wunderschöne 16-km-Runde gelaufen, auf der wir an sage und schreibe 7 Seen vorbeigekommen sind. Dazu dieses Spätsommerwetter mitten im November, eine nette Begleitung und interessante und lustige Gespräche - besser kann ein Sonntag eigentlich nicht sein.


Jugendliche Haflingerbande kurz vor Roßhaupten

See Nr. 1

See Nr. ? ;-)

Was für ein Panorama

Dies ist ein Herbsttag wie ich keinen sah ... - Fontane


Diese Kuh war absolut streichelsüchtig - zum Dank wurde habe ich einen Kuhkuss bekommen

Der obere Teil des Forggensees

Auch wenn ich mich wiederhole - dieser Sonnennovember dürfte von mir aus noch ewig dauern und lt. Wetterbericht ist keine wesentliche Änderung in Aussicht. Ist das nicht ein Traum? Ich bin so dankbar für jeden dieser Tage und wenn dann wirklich mal das Schmuddelwetter kommt, werde ich in meinem Blog runterscrollen und mich der Sonne erinnern (und nicht über's Wetter schimpfen ;-))


Mit meinem Täschchen verlinke ich mich beim Creadienstag, bei Dienstagsdinge und bei HOT und weil die Grundlage des Täschchens ein ausgedientes Jeanshosenbein ist auch bei Old Jeans - new bag. Ich mach das mit der Verlinkerei inzwischen so regelmäßig, weil ich selber bei diesen Linkpartys immer mitlese und dort schon so viele Inspirationen bekommen habe.

Kommentare:

  1. Die Tasche ist dir super gelungen, der Bettwäschestoff ist einfach schön. Das Bild mit der Kuh am Boden, richtig toll ebenso wie die Seebilder, toll sehen die aus. Muss ´ne schöne Gegend sein.
    Lieben Gruß aus dem fränkischen,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Panorama mit See ist einfach immer wieder schön!
    Und dann noch dein Täschchen und ein Kuhkuss......
    GENIAL - einfach nur genial! ♥
    Staunende und lachende Grüsse - Zizi

    AntwortenLöschen
  3. Naja kurzärmlig war bei uns nicht, aber das Wochenende ebenfalls traumhaft. Nun stürmt und regnet es wieder, aber es ist nicht kalt.
    LG Sheepy, die auch deine Tasche super findet

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist ja supercool!!! Total schön!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Da ist die ja ein schmuckes Täschchen gelungen. Ich liebe die Verwertung von gebrauchten Textilien für neue Dinge und Deine Tasche ist echt super geworden. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  6. deine tasche ist toll geworden. Gefällt mir richtig gut. da passt einiges hinein. Magst du sie noch beim upcycling teilen?http://facileetbeaugusta.blogspot.de/2015/11/upcycling-im-november.html
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen