Sonntag, 8. November 2015

Teil 2 des Kleiderwochenendes

Also diesen ummontierten Schnitt "Fanni Stitch" hab ich dann ganz wagemutig auf einen ziemlich teuren Birch-Jersey gelegt, denn ich schon seit Wochen streichle und mir Fanni Nr. 2 genäht.




Gefällt mir und ist megabequem. Diesmal hab ich am Ausschnitt ein Jersey-Schrägband verwendet. Hat soweit ganz gut geklappt, nur hätte ich das mal besser vor dem Zusammennähen angesetzt. Das nächste Mal dann.

Das Shooting fand auf dem Parkplatz des Pferdestalles statt wegen der schönen Holzbeige. Ich hatte die ganzen Klamotten (von gestern, von heute und von den nächsten Tagen) incl. der dazu benötigten Accessoires und Schuhe ins Auto gepackt und mich dann im Auto immer umgezogen. War lustig, vor allem immer der besorgte Blick, ob auch ja niemand zufällig vorbei kommt und einen Lachanfall bekommt.

Hier mein Versuch, dem Wunsch der Fotografin nach "mehr Action" nachzukommen ;-)




Fanni Nr. 3 habe ich dann mit andersfarbigen Ärmeln genäht, das wollte ich auch mal ausprobieren. Und die Fotos wieder mit deutlich reduzierter "Action".




Der nächste Kleiderschnitt liegt zusammengeklebt im Wohnzimmer, vielleicht schneide ich heute noch zu. Mal sehen, ob das dann "der" Schnitt für mich ist.

Auch heute zum Abschluss wieder ein paar Bilder aus dem Ostallgäu - Sonne und Nebel ringen miteinander - eine faszinierende Stimmung.





Habt einen schönen Sonntag. Ich pack jetzt meinen Rucksack und mach mich auf die Socken.

Kommentare:

  1. Liebe Frühaufsteherin,
    gut genäht die Nacht !
    Jetzt sollte ich dich eigentlich Fanni nennen. Beide Kleider kleiden dich sehr gut ! Der Schnitt ist perfekt für dich. Das mit dem Schrägband ist ja keine Tragödie, gibt ja Loop.
    Es werden sich immer wieder Fehler einschleichen, aber daraus lernen wir ja bekanntermaßen am meisten :)
    Ich bekomme so eine Lust, mir auch wieder mal etwas Schönes zu nähen.
    Wenn das passiert, bist du dran Schuld.
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      diese Schuld nehme ich von Herzen gerne auf mich. Ich bin gespannt ;-)

      Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
      Melanie

      Löschen
  2. Hallo!

    Deine Fannis sehen super aus, vor allem die mit den andersfärbigen Ärmeln finde ich super!

    Bei Deiner Info im anderen Beitrag musste ich schmunzeln. Oben M, Mitte S und unten L - das solltest Dir patentieren lassen, würde für mich auch perfekt passen :-)

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria,

      ja, eigentlich seltsam oder? Aber weibliche Figur ist heute nicht mehr angesagt, die Mode wird immer mehr für gerade Formen gemacht.

      Danke für das Lob und dir einen schönen Sonntag.

      LG Melanie

      Löschen
  3. Super...Super...Super!!!
    Ich finde ja, dass dir das Silbergraue aus dem vorigen Shooting und das mit den unifarbenen Ärmeln am besten steht. Die kleingemustert/blauen Kleider sind zwar auch schön, aber die beiden anderen unterstreichen deinen Typ so klasse! Und mit der neuen Frisur gefällst du mir auch!!
    Wenn ich deine Figur hätte, würde ich auch Kleider tragen... Gibt so schöne Strumpfhosen und Stiefelchen... Hach... Nun ja, es sind halt nicht alle gleich - wie gut! :-)
    Ganz liebe und sonnige Grüße aus dem Norden!
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Danke dir du Liebe, das sind ja wirklich wunderschöne Komplimente, ich freu mich. Genau wie über "du weißt schon was", das war eine tolle Überraschung. Ist ja in der heutigen Zeit schon was richtig Besonderes.

    Ganz ganz liebe Grüße in den Norden, ich hab sooooo Sehnsucht nach der Ostsee.

    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt vor allem das Kleid mit den andersfarbigen Ärmeln, klasse Kombination. Großes Lob an den/die Fotografen/in für das Abdrücken im richtigen Moment und natürlich für die "Actionheldin" :)
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Genau meine Vorstellung vom Kleidchen, warum habe ich nur zwei paar Hände.
    ganz begeisterte Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein perfekter Sitz! Sie stehen Dir einmalig. Eine Nachbarin hatte letztens ein ähnliches Kleidchen angehabt und es gefiel mir auf Anhieb. Vor allem ist diese Variante universell zu tragen. Egal ob gemütlich im Haus oder ausgehfein. Alles ist mit den entsprechenden Accessoires möglich. Auch in größeren Größen.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Kleider und das Actionfoto sieht doch toll aus. Deine Tochter hat recht immer in Action kommt gut rüber.
    LG ute

    AntwortenLöschen
  9. Die Kleider sind klasse, mir gefallen alle! Auch, wenn grau für mich nicht die Farbe ist, finde ich das Klaid mit den uni Ärmeln sehr edel, super Idee, das so zu nähen und die Ärmel dunkler und uni zu wählen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  10. wow, die beiden sind ja ein Traum ♥♥♥ ich liebe Kleider und Deine hier sind Dir mega gelungen :-)

    liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen