Donnerstag, 17. März 2016

Die Bethioua macht den Anfang,

denn so langsam muss ich ja mal meinen Oberteilestapel fotografieren und zumindest teilweise hier zeigen.

Nach der ersten Bethioua, die ich genäht habe,




war ich so begeistert von diesem Schnitt, dass gleich noch ein ganzer Schwung folgte. Ein bisschen habe ich experimentiert, z. B. mir kleinem Loopkragen





größerem Loopkragen mit Kordel





und Wickelkragen, genäht aus Sweatshirtstoff mit Seitennahttaschen. Ist ein bisschen arg groß geworden, wegen des dickeren Stoffes habe ich den Schnitt eine Nummer größer hergenommen. Ist jetzt halt so ein "Daheimrum-Reinkuschel-Teil" geworden.





Besonders gerne mag ich diese Version (und in der Zwischenzeit ist es auch gebügelt ;-))





Die Fotos sind diesmal ziemlich bescheiden, aber sie sind wirklich 5 Minuten vor der Abreise des Kindes Richtung Schüleraustausch Frankreich entstanden. Dementsprechend ging das alles hoppigaloppi. Und die zwei Bethiouas, die ich fürs Kind genäht habe, befinden sich im Moment unfotografiert in Frankreich - siehe oben.

Wie (fast) jeden Donnerstag, schicke ich meine Bethiouas zu RUMS und ich wünsch euch heute schon mal ein schönes Wochenende, dauert ja nicht mehr lange bis dahin.



Kommentare:

  1. Richtig tolle Teile hast du dir genäht. Am besten gefällt mir das Shirt mit dem dunkelblauen Kragen! Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hach Melanie!!!!! Du Verführerin ;-)
    Streifenshirts gefallen mir doch SO SEEHR!
    Und die Rücken/Ärmel-Lösung bei diesem Shirt ist ja wohl der Hammer!
    Begeisterte Grüsse - Zizi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so viele. Fleißig. Mir gefallen alle gut, wobei das zweite mein Favorit wäre.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. "Daheimrum-Reinkuschel-Teil" mein Favorit, mag es gern ein bisschen größer, aber auch die anderen sehen super aus.
    Liebe Iselgrüßé
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Deine Begeisterung kann ich verstehen - ein toller Schnitt! Und so vielseitig! Der Dritte ist mein Favorit :). Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  6. Deine Begeisterung kann ich verstehen - ein toller Schnitt! Und so vielseitig! Der Dritte ist mein Favorit :). Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  7. Die drei Shirts sind wunderschön. Ich könnte mich gar nicht entscheiden, welches meinn Favorit ist.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Shirts - mir gefallen ja die Streifen mit dem "Moin" am besten, muss ich zugeben. Streifenliebe ;)

    Aber ganz besonders toll finde ich, dass man mal sieht, wie wandlungsfähig der Schnitt eigentlich ist!
    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Ein schöner Schnitt ist das und deine Stoffauswahl gefällt mir auch sehr!
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen