Donnerstag, 31. August 2017

Leinen ist meine große Liebe,

da brechen bei mir auch alle Stoffdiät-Vorsätze, wenn ich über einen schönen Leinenstoff stolpere. Doppelt schlimm, weil gutes besonderes Leinen auch nicht ganz billig ist. Aber in diesem Fall hatte ich mich einfach nicht im Griff, ich musste es haben.

Ganz geizig hab ich erstmal nur eine Taschenklappe aus diesem Traumstoff genäht.




Das Schnittmuster ist die Messenger Bag von Sew Simple. Ich hab die Originalgröße genäht, beim nächsten Mal werde ich sie aber etwas vergrößern. Ansonsten find ich den Schnitt toll, vor allem die RV-Tasche in der Klappe.



Der Taschenkörper ist aus gebrauchter BW-Zeltplane. Auch auf der Rückseite hab ich eine RV-Tasche eingenäht, so hat man wirklich alles Wichtige immer griffbereit, ohne die Klappe öffnen zu müssen.



Hier nun der Traumstoff im Detail:



Ich bin immer noch ganz glücklich, wenn ich diesen Stoff ansehe (und die Tasche natürlich).




Von innen hab ich gar kein Foto, aber da ist sie auch ganz umspektakulär mit einem hellkhakifarbenen Baumwollstoff gefüttert.

Meine Tasche geht heute wieder zu RUMS, in letzter Zeit schaffte ich es wirklich ziemlich regelmäßig, dabei zu sein. Ich liebe RUMS ...

PS
Auch dieser Post könnte Spuren von (unfreiwilliger) Werbung enthalten.

Kommentare:

  1. Ich kann dich gut verstehen...mir geht es auch so...da braucht man eigentlich keine Stoffe und dannn peng kommt der Stoff um die Ecke. Aber es gibt ja nun auch wirklich schlimmeres. :)
    Deine Tasche sieht klasse aus...viel Spaß mit ihr

    wünscht die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  2. Diät hin oder her... genau richtig gemacht, der Soff ist Klasse und die Tassche mal wieder ein Traum...
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche!!! Der Stoff ist echt schön!
    Ich bin auch eher geizig mit Traumstöffchen uns so wird das erste Projekt auch oft ne Taschenklappe !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. An DEM Stöffchen hätte ich auch nicht vorbei gehen können - diese Farben, wie ein Aquarell! Erinnert mich irgendwie an Deine Wollfärbungen...
    Vernähte Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Schön die Tasche, Form und Stoff. Leinen mag ich auch sehr, kommt bei mir oft zum Einsatz. Bisher allerdings immer Uni, so gemusterten sieht man eher selten. Gefällt mir aber bei deiner Tasche total.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Tasche und toller Stoff, da könnte ich auch schwach werden. Magst du verraten, wo man die Schnappverschlüsse herbekommt? Ich suche schon länger so Schultaschenverschlüsse in Metall.

    AntwortenLöschen