Donnerstag, 14. September 2017

Auf den allerallerletzten Drücker - Täschleparade

Heute endet der Taschen-Sew-Along bei Greenfietsen zum Thema "Mäppchen und Etuis" endgültig und drum husch ich mit meinen verschiedenen kleinen Täschchen noch ganz schnell dort vorbei.


Von der Color Block Mini Zip Poch nach dem Schnitt von orangebettie hab ich nochmal 3 Stück genäht, nachdem mir das gestreifte schon so gut gefallen hat.




Dann ein kleines Geldtäschchen mit separatem RV-Fach vorne nach eigener Idee:



und zwei Kosmetiktäschchen, woher ich die Schnitte habe, weiss ich gar nicht mehr:




Und wenn mein aktuelles Shirt-Näh-Fieber wieder vorbei ist, dann geht es weiter mit Täschchen, denn die machen einfach nur Spaß.

Verlinkt:
RUMS
greenfietsen
Taschen und Täschchen

PS
Und über die Kommentare zum letzten Post habe ich mich besonders gefreut. Es sind mir anscheinend doch ein paar wollige Leserinnen treu geblieben. Danke Tanja, Cornelia, Kerstin und Gabi (der Süßen geht es gut, ich soll dich auch grüßen). 

Kommentare:

  1. Wow, da warst du aber fleißig! Aber ich kann dich verstehen, Täschchen nähen macht einfach Spaß. Dein tolles Leder habe ich übrigens in den letzten Tagen endlich verarbeitet, hoffentlich lässt das Wetter nächste Woche Fotos zu :)
    Ganz liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, auch ich lese bei dir immer noch gerne. Egal ob es Stoffe oder Fasern sind, ich mag alles. Du bist eben auch vielseitig, das ist doch schön. Nur weiter so...
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Melanie, ich lese auch fleißig Deinen Blog mit und freue mich, was Du für tolle Sachen zauberst. Auch wenn ich nach wie vor gerne spinne, so werde ich demnächst auch nähen lernen und freue mich darauf.
    Viele liebe Grüße aus dem Norden von Deutschland, Silke

    AntwortenLöschen
  4. So viel schöne Taschen... da warst du aber wirklich fleißig am Nähen ;O)
    Begeisterte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen